Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NürnbergConvention on Tour

NürnbergConvention on Tour

Liebe Partner*innen und Freund*innen von NürnbergConvention,

den Wert mancher Dinge schätz man erst, wenn es sie nicht gibt und man sie vermisst. Hand aufs Herz: wer von uns hat nicht schon gestöhnt, dass es wieder an die Vorbereitungen zur IMEX in Frankfurt ging, dem Branchenereignis für die Eventindustrie? Schon wieder ein Jahr vorbei, fragte man sich, und dachte mit schlechtem Gewissen an den einen oder anderen Messekontakt vom vergangenen Jahr, dem man im Nachgang noch viel mehr Zeit hatte widmen wollen. Und daran, was man aus dem jüngsten Messeauftritt hatte lernen wollen: noch besucherfreundlicher, mehr Infos auf einen Blick, mehr Responseelemente…

NürnbergConvention Team

Dieses Jahr gab es leider keinen neuen „Messekontakt“, keinen neuen Messestand. Die Vorbereitungen zur IMEX, die bei NürnbergConvention längst angelaufen bzw. zunehmend konkret geworden waren – eingestellt. Das tolle Motto, mit dem die 2020er IMEX aufgewartet und an das sich NürnbergConvention inhaltlich orientierte – auf Eis gelegt.
Was also tun – mit den Ergebnissen der Vorbereitung, mit der inhaltlichen Auseinandersetzung? Zumal nicht nur einfach eine Messe ausfällt, sondern der Grund dafür derzeit das ganze Leben, auch das Geschäftsleben, auf den Kopf stellt (immerhin ist es ja die Eventbranche, die besonders früh und besonders hart von Covid-19 betroffen ist).

NürnbergConvention on Tour Stand
Immer eine frische Idee: für die IMEX hat NürnbergConvention jedes Jahr einen neuen Stand kreiert. © NürnbergConvention

Dieses „Tun“ sollte letztlich aus der Erkenntnis beruhen, dass es die Meetings Industry auch in Zukunft geben wird. In welcher Form, was bleibt, was neu wird – das alles ist derzeit noch nicht abzusehen. Dass sich Menschen treffen wollen zum gegenseitigen Austausch, um sich kennen- und vertrauen zu lernen, dass sie Freude und Herausforderungen miteinander teilen wollen – das alles liegt in der Natur des Menschen und lässt uns wissen, dass das Messe- und Kongresswesen auch in Zukunft immense Bedeutung haben wird für Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Wir wissen nicht, wann es weitergeht, nur dass es weitergeht! Und hoffen. Auf eine IBTM in Barcelona etwa. In der Hofnung, dass diese stattfindet und dann ein Fest wird. Kein Business-as-usual, sondern das ersehnte Wiedersehen mit Ihnen allen.
Diese Erkenntnis lässt uns weiterarbeiten und die Zeit nutzen, um die Veranstaltungsvoraussetzungen in unseren Convention Centern weiter zu verbessern und um mit Ihnen in Kontakt zu treten, um letztlich gemeinsam die jeweils geeignetste Form Ihrer Veranstaltung zu finden für „die Zeit danach“.

Herzlichst
Ihr Team von NürnbergConvention


Weitere Informationen

top